Work­shop: Die Kunst des Tee­mi­schens

Wie wäre es mit einem Tee, der ganz indi­vi­du­ell auf dich abge­stimmt ist und den du dir selbst zusam­men­stellst?

Schon der bud­dhis­ti­sche Pries­ter Myo­an Eisai hat im 12. Jahr­hun­dert ver­lau­ten las­sen:

„Tee ist ein Wun­der­mit­tel zur Erhal­tung des Lebens
und eine Kunst­fer­tig­keit zu sei­ner Ver­län­ge­rung.“

Dein Bene­fit:

  1. Du lernst zahl­rei­che Kräu­ter ken­nen und kannst das Wis­sen nach dem Abend sofort anwen­den – bei Erkäl­tungs­krank­hei­ten, Magen­darm­in­fek­ten, Schlaf­pro­ble­men, etc.
  2. Du lernst die Kunst des Tee­mi­schens ken­nen und erfährst wie man die Inhalts­stof­fe sinn­voll auf­ein­an­der abstim­men kann.
  3. Du bekommst eine per­sön­li­che Bera­tung beim Zusam­men­stel­len dei­nes Tees.
  4. Ein Dös­chen für dich steht bereit, das mit „dei­nem“ Tee gefüllt wer­den möch­te. Dei­ner ganz eige­nen Mischung, die ein­fach nur gut schmeckt, viel­leicht hübsch anzu­se­hen ist und gut duf­tet oder aber du hast dir einen Tee kre­iert, der dich bei gesund­heit­lich Her­aus­for­de­run­gen beson­ders unter­stüt­zen kann.

Preis: 125 Euro inkl. Mate­ri­al

Zeit­auf­wand: 4 Stun­den

Teil­neh­mer auf maxi­mal 10 Per­so­nen begrenzt.

Ter­mi­ne fol­gen. Die Ver­an­stal­tung ist auch für pri­va­te Grup­pen, z.B. zu Hau­se zu redu­zier­ten Prei­sen buch­bar.